Golfclub Heddesheim || Tel.: 06204 - 97 69-0 || E-Mail: service@gc-heddesheim.de

Jugend

02.10.2018
Wintertraining Jugend

Wir freuen uns, Sie darüber informieren zu dürfen, dass die Abteilung Jugend auch über die Wintermonate fleißig weitertrainiert.

Unsere Angebote im Überblick:
Ab November bieten wir freitags ein Hallentraining zur Stärkung und Schulung der motorischen Fähigkeiten an. Durchgeführt wird das Training von unseren C-Trainern.

Interessierte Kinder/Jugendliche können beim zweitägigen Jugendcamp in den Herbstferien 30./31.10.18 teilnehmen (Spiel im GC Rheintal und GC Heddesheim).

Und: Die GolfAcademy bietet ein Wintertraining auf der Anlage an, um weiter am Schwung zu arbeiten und die Wartezeit bis zum Trainingsauftakt im Frühjahr zu verkürzen.
Das Training findet an 6 Samstagen von 12 – 13 Uhr statt.
Die Anmeldefrist endet am 6.10.2018! Schnell sein lohnt sich.

Unterstützt wird das Winterprogramm vom Heddesheimer Verein zur Förderung jugendlicher Golfspieler e.V., der den Großteil der Kosten trägt.

Nähere Informationen über Trainingszeiten und Gebühren erhalten Sie in der Geschäftsstelle, Brigitte Brummer oder bei den Pro´s!

 

02.10.2018
Heddesheimer Golfjugend beim Jugendmannschaftspokal, Süddeutscher Meisterschaft und Jugendturnier

Die 18 Loch Mannschaft der Heddesheimer Jugend hatte sich auch in diesem Jahr als eine der besten Bruttomannschaften ihrer Gruppe für das Baden-Württembergische Finale im Jugendmannschaftspokal beim GC Marhördt qualifiziert. Für das Finale wurden folgende Jugendliche aufgestellt:
Britt Penelope Lange, Tim Holtermann, Alexander Schwarz, Dominik Tilgner und Tim Kretschmann.
Letztendlich wurde das Turnier mit einem 5. Platz beendet. Die Mannschaft war von Kapitän Jochen Koneczny hervorragend vorbereitet und konnte auf das Erreichte stolz sein.
Gewonnen hat mit deutlichem Vorsprung der GC Stuttgart Solitude. Die nachfolgenden Plätze lagen alle sehr eng zusammen, bis zum 2. Platz waren es lediglich 11 Schläge.

Bei der Süddeutschen Meisterschaft der AK10 Jungen konnte Junes Chirband einen hervorragenden 7. Platz belegen. Hier fehlten ihm nur 4 Schläge bis zum 3. Platz.

An diesem Wochenende fand auf der Heimanlage auch das 5. offene Jugendturnier statt. Gesponsert wurde es von der Firma HPS Hydraulik. Adrian Holzmann gewann das Netto-A Turnier, das Netto-B Turnier wurde von Noah Singer, beide Heddesheim, gewonnen. Das 9 Loch Turnier gewann Brid Dettmar, das Greenteeturnier Simon Meißner, ebenfalls alle Heddesheim. Claudio Cuva von der HPS Hydraulik freute sich über die rege Teilnahme.

Mit dieser Leistung könne die Clubverantwortlichen, allen voran Jugendwart Volker Böll voll zufrieden sein. Die Saison neigt sich nun langsam dem Ende zu. Auf der Anlage findet nun noch das ein oder andere Turnier statt. Die Vorbereitungen, die zusammen mit dem Trainerteam erarbeitet werden, für die nächste Saison sind schon in vollem Gange.

 

19.09.2018
4. Jugendturnier

Zum 4. Jugendturnier beim GC Heddesheim kamen wieder viele Golfer aus den umliegenden Golfclubs. Der Heddesheimer Golfclub ist für seine gute Jugendarbeit und Betreuung bei den Turnieren bekannt. Das Turnier wird als 9 und 18 Loch Turnier angeboten, so dass die jüngeren Golfer sich an die Turnieratmospähre gewöhnen können.
Beim 18 Loch Turnier konnte sich der Heddesheimer Alexander Schwarz gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und gewann die Bruttowertung mit 34 Punkten.

Die Nettowertung Klasse A gewann Adrian Holzmann (Heddesheim). Die Nettowertung Klasse B gewann Tristan Schlesinger (Golfclub Rheintal).

Das 9 Loch Turnier gewann in der Vorgabenklasse A Pius Wolbert (Heddesheim).

Es wurde auch wieder ein Greentee-Turnier angeboten, bei dem Golfneulinge von verkürzten Abschlägen auf dem großen Platz spielen können. Hier gewann mit großem Vorsprung Rouven Wagner (Heddesheim).

Allen hat es wieder großen Spaß gemacht, was neben den sportlichen Leistungen nicht vernachlässigt werden sollte.

Der Golfclub Heddesheim bedankt sich besonders bei dem Sponsor bkb Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, der mit seiner Unterstützung wesentlich zum erfolgreichen Gelingen beitrug.

 

07.08.2018
Gute Leistungen der Heddesheimer Golfjugend bei den Qualifikationsturnieren zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft

Am 31.07. /01.08.2018 fanden die Landesfinale vom Baden-Württembergischen Golfverband in den verschiedenen Altersklassen statt. Am ersten Tag wurden die Vierer und am zweiten Tag die Einzel gespielt.
Die AK 16 Jungen des Golfclub Heddesheim traten im Golfclub Rheintal (Oftersheim) an und konnten einen sehr guten 3. Platz belegen. Für das Bundesfinale qualifizierte sich der GC Stuttgart Solitude mit Platz 1 und der GC St. Leon Rot mit Platz 2.

Folgende Spieler waren beim Finale im Einsatz:
Schwarz, Alexander
Kretschmann, Tim
Wiss, Ben
Tilgner, Dominik
Gollenia, Anton
Holzmann, Adrian

Hervorzuheben sind die Leistungen von Alexander Schwarz, der an beiden Tagen auf vorderen Plätzen zu finden war.

Mit guten Vierer und Einzelergebnissen konnten die Heddesheimer AK 18 Mädchen im GC Wiesloch einen guten 6. Platz erreichen. Hier qualifizierten sich der der GC St. Leon Rot und der GC Hetzenhof für das Bundesfinale.

Folgende Mädchen waren im Einsatz:

Emma Fischer
Annabelle Unger
Alicia Fischer
Britt Penelope Lange
Laura Karacic

Die gesamten Jugendverantwortlichen des Golfclub Heddesheim, insbesondere Jugendwart Volker Böll, sind mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.
Ein besonderer Dank geht an die Trainer Jason Harvey und Jochen Koneczny.

27.07.2018
Heddesheimer Golfjugend erfolgreich beim Jugendmannschaftspokal

Am Sonntag den 22.07.2018 wurde im Golfclub St. Leon-Rot der 4. Spieltag der Gruppenphase vom Jugendmannschaftspokal des Baden-Württembergischen Golfverbandes ausgetragen.

Das 9 Loch Team des Golfclub Heddesheim (Foto) wurde von Kapitän Matthias Fischer geführt und konnte den Tagessieg erreichen. Mit dieser guten Leistung erreichte man in der Gesamtwertung Rang 2 mit 478 Punkten. Erster wurde der Golfclub Mannheim-Viernheim mit 485 Punkten.

Das Heddesheimer 18 Loch Bruttoteam unter der Leitung von Jugendwart Volker Böll erreichte in der Tageswertung Rang 2. In der Gesamtwertung wurde es Zweiter hinter dem Golfclub Mannheim-Viernheim. Als einer von den zwei besten Gruppenzweiten über alle Spieltage hinweg qualifizierte man sich für das Bruttofinale Ende September im Golfclub Marhördt.

In der 18 Loch Netto Einzelwertung erzielte Laura Karacic von Golfclub Heddesheim souverän den 1. Platz mit 45 Punkten und konnte ihr Handicap deutlich verbessern.

20.07.2018
Jugend des Golfclub Heddesheim erfolgreich!

Vom 13. bis 15. Juli fanden die Vorausscheide zu den Deutschen Meisterschaften der Jugend statt.
Tim Kretschmann (siehe Bild) vom Golfclub Heddesheim ging in der Ak 14 Jungen im Heitlinger Resort in Tiefenbach (Nordbaden) an den Start.
Die 112 besten Golfer dieser Altersklasse aus den verschiedenen Landesverbänden Deutschlands nahmen teil. Durch konstante und beherzte Golfrunden über alle drei Tage hinweg konnte Tim Kretschmann den geteilten 12. Platz erreichen. Somit sicherte er sich souverän die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

Bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft AK 10 Jungen am 7. und 8. Juli im fürstlichen Golfclub Oberschwaben war der Golfclub Heddesheim mit 2 Jungen vertreten.
Filio Recknagel als 8. und Junes Chirband als 9. konnten sich hervorragend in Szene setzen. Beide konnten sich somit für die Süddeutsche Meisterschaft qualifizieren.

Auch beim offenen Jugendturnier der Golfacademy Gut Neuzenhof im Golfclub Heddesheim waren die Heddesheimer Jugendlichen erfolgreich.
Beim 18-Loch Turnier in der Nettoklasse A wurde Ben Wiss 3., in der Nettoklasse B gewann Mika Jörder vor Filio Recknagel.
Beim 9-Loch Turnier der Nettoklasse A gewann Nils Sickinger vor Marvin Himmelsbach und Jakob Weigl.
In der Nettoklasse B Liv Dettmar vor Brid Dettmar und Emelie Arnold.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26.06.2018
Hervorragende Ergebnisse beim Heddesheimer Golfclub Lucky 33 Turnier

Beim Heddesheimer Lucky 33 Turnier, gesponsert von der Allianz Generalvertretung Thomas H. Fülbier, mussten die Heddesheimer gegen die starke Konkurrenz aus St. Leon-Rot, Rheintal (Oftersheim) und Wiesloch antreten. Das Wetter tat sein Übriges, die Sonne schien bei strahlend blauem Himmel. Das absolute Highlight des Tages war das „Hole in One“ von Ben Wiss.

Der Name ist Programm: Die Teilnehmerzahl pro Turnier ist auf jeweils maximal 33 Kinder und Jugendliche begrenzt – 33 „Glückliche“ erhalten die Chance, gemeinsam einen tollen Turniertag mit viel Spaß zu erleben und attraktive Preise zu gewinnen. Den Kindern soll durch ein professionelles Rahmenprogramm mit vielen coolen Startgeschenken wie Poloshirts, Caps, Bag-Tags, Ballmarkern, »Lucky 33« Logobällen etc. und tollen Preisen ein so besonderes Erlebnis geschaffen werden, dass die Motivation, den Golfsport in Zukunft noch intensiver zu betreiben, gefördert wird. Als reines Netto-Jugendturnier erhalten alle Kinder, gemessen an ihrem Handicap, die gleichen Siegchancen und – mit etwas Glück – die Eintrittskarte für die nächste Turnierebene.

Im Jahr 2018 konnten sich die jeweiligen Nettosieger der "Lucky 33" Clubturniere wieder für das »Lucky 33« Finale im Golf Club St. Leon-Rot qualifizieren. Der Clou: Die jeweiligen Gewinner der Jungen und Mädchen des Finales im Golf Club St. Leon-Rot erhalten einen Startplatz bei einem Qualifikationsturnier der German Boys & Girls Open im nächsten Jahr.

Das Heddesheimer Turnier war wieder hervorragend organisiert und den Jugendlichen fehlte es an nichts. Auch konnten sich alle Teilnehmer über Präsente und die Sieger noch über tolle Preise freuen.

Bei den Jungen hat sich Mika Jörder vom Golfclub Heddesheim für das Finale im GC St. Leon-Rot qualifiziert. Bei den Mädchen siegte Anna Charlotte Pfeifer vom GC St. Leon-Rot.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.06.2018
Spitzenplätze für Junes Chirband und Filio Recknagel vom Golfclub Heddesheim

Am 2. und 3. Juni fanden im Golfclub Mannheim-Viernheim bei besten Bedingungen das 3. und 4. AK 10/ AK 12 Ranglistenturnier des Baden- Württembergischen Golfverbandes (BWGV) statt.

Samstags konnte Filio Recknagel vom Golfclub Heddesheim beim 3. Ranglistenturnier in der AK 10 mit 36 Schlägen voll überzeugen, und mit dem schlaggleichen Finn Nicklas Heming (Golf Club St. Leon-Rot) wurde der erste Platz in einem Stechen an Loch 1 entschieden. Hier unterlag Filio Recknagel knapp und belegte somit den 2. Platz. Sein Mannschaftskamerad Junes Chirband erzielte einen guten 4. Platz.

Am Sonntag konnte Junes Chirband beim 4. Ranglistenturnier der AK 10 mit einer kämpferischen 9 Loch Runde den 3. Platz erreichen. Filio Recknagel konnte mit einem 5. Platz sein Wochenende abrunden.

Im 4. Ranglistenturnier der AK 12 konnte Mika Jörder (Golfclub Heddesheim) den 22. Platz erzielen und mit dieser soliden Leistung sein Handicap verbessern.

Jugendwart Volker Böll und alle Jugendverantwortlichen des Golfclub Heddesheim sind mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und wünschen den Jugendlichen weiterhin viel Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23.05.2018
Erfolgreiches Wochenende für die Heddesheimer Golfjugend

Am 19. und 20. Mai 2018 fanden mit freundlicher Unterstützung der Volks- und Raiffeisenbanken an zehn verschiedenen Austragungsorten die Qualifikationen der VR- Talentiade des Baden- Württembergischen Golfverbandes (BWGV) statt.

Sehr erfolgreich war die Teilnahme der Heddesheimer Kinder bei der Qualifikation zur VR Talentiade im GC Lobenfeld. Neben einem 6 Loch Golfturnier standen Speedgolf, Putten, Tennisballweitwurf, Ballzielwurf und ein Koordinationslauf auf dem Programm. Der vielseitige und sportlich anspruchsvolle Wettkampf wurde in zwei Altersklassen ausgetragen. Die besten drei Mädchen und Jungen einer jeden Altersklasse qualifizierten sich für die nächste Stufe der VR -Talentiade, das Halbfinale.

Altersklasse Mädchen bis 9 Jahre: Luisa Fehrenbach
Altersklasse Jungen bis 11 Jahre: Max Ruland
Altersklasse Mädchen bis 11 Jahre:1. Maya Cruz, 3. Elena Fehrenbach

Auch bei den AK Ranglisten konnten die Heddesheimer überzeugen.
Beim AK 14 Turnier in Ravensburg wurden folgende Platzierungen erzielt:
10. Tim Kretschmann
26. Dominik Tilgner
36. Adrian Holzmann
40. Ben Wiss

Beim AK Turnier in Bad Überkingen wurde Alexander Schwarz guter 16.

Der Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof gratuliert allen Talentiade- und Ranglistenspielern und wünscht weiterhin eine erfolgreiche Golfsaison.


 

 

 

 

 

 

11.05.2018
Heddesheimer Golfjugend erfolgreich

Filio Recknagel und Junes Chirband vom Golfclub Heddesheim erfolgreich bei AK 10 Ranglistenturnier.
Am 5. und 6. Mai fanden bei strahlendem Sonnenschein das 1. und 2. AK 10 Ranglistenturnier des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV) statt.
Samstags konnte sich Filio Recknagel mit einer souveränen 9 Loch Runde und 36 Schlägen knapp vor der starken Konkurrenz, vor allem vom GC St.Leon-Rot, behaupten und den 1. Platz bei den Jungen belegen. Junes Chirband erreichte einen guten Platz 8.

Am Sonntag wurde bei ebenfalls besten Bedingungen das 2. Ranglistenturnier ausgetragen.
Hier konnten sowohl Filio Recknagel als auch Junes Chirband ihr Potential abrufen und belegten mit 36 Schlägen schlaggleich gemeinsam den 3. Platz. Der gemeinsame 1. Platz mit 35 Schlägen ging an Jingchen Feng und Anton Volodin, beide vom GC St. Leon-Rot.

Bei weiteren BWGV Einzelwettbewerben an diesem Wochenende erzielten die Jugendlichen vom GC Heddesheim folgende Platzierungen:
1. Ranglistenturnier AK 14 Jungen im GC Heddesheim Gut Neuzenhof: 14. Platz Tim Kretschmann, 18. Platz Ben Wiss, 23. Platz Dominik Tilgner, 29. Platz Adrian Holzmann, 47. Platz Anton Gollenia
AK 16 Jungen Baden-Württembergische Einzelmeisterschaft im GC Domäne Niederreutin: 16. Platz Alexander Schwarz
AK 12 Jungen Rangliste im GC Urloffen: Mika Jörder 1. Rangliste Platz 26, 2. Rangliste Platz 22.

Die Ergebnisse zeigen, dass sich der Golfclub Heddesheim hinsichtlich seines Nachwuchs keine Sorgen machen muss.

 

 

 

 

 

 

 

 

26.04.2018
Erster Spieltag des Jugendmannschaftspokal im Golfclub Heddesheim

Erster Spieltag des Jugendmannschaftspokal im Golfclub Heddesheim: Beim ersten Zusammentreffen auf Gut Neuzenhof hatten die Heddesheimer Jugendmannschaften mit St. Leon-Rot, Mannheim-Viernheim und Heidelberg-Lobenfeld eine sehr starke Gruppe erwischt. Bei besten Platzbedingungen und hochsommerlichen Temperaturen wurde den Kindern und Jugendlichen alles abverlangt. Die 18 Loch Bruttowertung gewinnt der GC Heddesheim vor Mannheim-Viernheim und Heidelberg-Lobenfeld. Die 18 Loch Nettowertung gewinnt ebenfalls der GC Heddesheim vor Mannheim-Viernheim II und St. Leon-Rot II. Die 9 Loch Nettowertung gewinnt Heddesheim vor Mannheim-Viernheim und Heidelberg-Lobenfeld. Herausragende Heddesheimer Spieler im 9 Loch Nettoteam waren Noah Singer (28 Punkte), Max Kretschmann (26 Punkte) und Junes Chirband (22 Punkte). Im 18 Loch Bruttoteam ragten Britt Penelope Lange, Tim Holtermann und Tim Kretschmann alle drei mit 32 Bruttopunkten heraus.
18 Loch Kapitän Thomas Jörder, 9 Loch Kapitän Jörg Recknagel und Jugendwart Volker Böll waren mit den gezeigten Leistungen ihrer Spielerinnen und Spieler sehr zufrieden. Alle Beteiligten freuen sich bereits jetzt auf das nächste Zusammentreffen am 16.6.2018 im Golfclub Heidelberg-Lobenfeld. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

23.04.2018
Golfjugend Heddesheim eröffnet die Saison mit dem Turnier der Zahnarztpraxis Böll

Zum ersten Turnier nach der Winterpause hatte Jugendwart Volker Böll eingeladen, und viele kamen, um ihre Form zu testen.
Das erste Turnier dient in erster Linie dazu, zu prüfen, was die Vorbereitungen mit den Trainern gebracht hat und wo noch Defizite erkennbar sind.

Die Heddesheimer Jugendturniere sind sehr beliebt, was man an der Resonanz der auswärtigen Golfclubs erkennen kann. Bei herrlichem Wetter ging man auf die Runde, und an der Verpflegung während der Runde fehlte es an nichts.

Erfreulich war die Teilnahme von 12 Greentee Spielern, was auf eine gute Jugendarbeit hindeutet. Greenteespieler sind die Neuanfänger, die von verkürzten Abschlägen spielen, um so mit dem Golfplatz vertraut zu werden. Hier sind jeweils Flightbegleiter mit dabei, um die Neulinge mit den Golfregeln vertraut zu machen.

Die Ergebnisse waren für die Heddesheimer sehr erfreulich. So gewann Niklas Pfenning die Bruttowertung. Bruttowertung bedeutet, dass der Spieler mit den wenigsten Schlägen sein Ziel erreicht.

Bei der Nettowertung wird jeweils noch das Handicap mit eingerechnet. Auch hier fanden sich die Heddesheimer auf den vorderen Plätzen.

Das Turnier wurde nach der Siegerehrung im Innenhof des Golfrestaurants, das noch ein gutes Essen servierte, in gemütlicher Runde beendet.

 

31.01.2018
Unsere Golfjugend trainiert auch während der Wintermonate!

Wir freuen uns Sie darüber informieren zu dürfen, dass wir über die Wintermonate ein Hallentraining für die Golfjugend anbieten. 
Zur Vorbereitung auf die neue Saison und zur Stärkung und Schulung der motorischen Fähigkeiten wurde ein golfspezifisches Koordinations- und Konditionstraining erstmalig für die Golfjugend Heddesheim ins Leben gerufen.
Das Training findet in der TSG-Halle in Weinheim statt und wird von den C-Trainern Jörg Recknagel und Tomas Mainx geleitet und durchgeführt. Kinder der Jahrgänge 2005 – 2008 trainieren hier mit großer Begeisterung.
Gestartet wurde das Hallentraining im November und es läuft noch bis Ende Februar, sodass die Kinder nahtlos in die neue Saison starten können.
Hier wieder ein großer Dank an den Heddesheimer Verein zur Förderung jugendlicher Golfspieler e.V. der den Großteil der Kosten trägt.
Trainingsauftakt im GC Heddesheim ist wie immer Anfang März. Die genauen Trainingszeiten finden Sie auf der Internetseite.

Wir freuen uns auf eine starke neue Saison!
Ihr Jugendteam Heddesheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.11.2017
BWGV-Talentstützpunkt startet in die neue Saison

Der GC Heddesheim, der bereits seit 2014 Talentstützpunkt des Landesverbandes Baden-Württemberg ist, lud am Mittwoch 15.11.2017 die neuen Kaderkinder zur BWGV Auftaktveranstaltung ein.

Die Kinder im Alter von 7-14 Jahren, die sich über ein Ranglisten-Turnier oder durch die Teilnahme an der VR Talentiade als Förderkaderkind qualifiziert haben, sind größtenteils Eigengewächse des GC Heddesheim. Aber auch zwei Kinder aus dem Nachbarclub Mannheim-Viernheim gehören in der neuen Saison zum Förderkader 1 dazu.

Andrea Grabherr, Jugendwartin Nordbaden und Assistentin des BWGV Leistungskoordinators, John Prior, Stützpunkttrainer und Volker Böll, Jugendwart Heddesheim standen den interessierten Kindern und Eltern an diesem Abend Rede und Antwort. Stolz verabschiedeten sich die Neuen mit einem eigenen Ausweis des BWGV in der Tasche, der sie berechtigt, in anderen Clubs zu spielen und jede Menge Trainingsterminen, die ergänzend zum regulären Training vom BWGV angeboten werden.

Die Vorfreude, aber auch die Erwartungen auf die neue Saison 2018 sind groß!

Förderkader I
Adrian
Holzmann, Brid Dettmar, Filio Recknagel, Mika Jörder, Laura Karacic, Maya Cruz, Luisa Fehrenbach vom GC Heddesheim sowie Ioannis Kosmadakis und Nick Schmitt vom GC Mannheim-Viernheim.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10.11.2017
Junge Golfer spielen mit Leuchtbällen

Zu einem Spassturnier trafen sich die Kleinen vom Golfclub Heddesheim. Mit leuchtenden Golfbällen, gestiftet von der Reisewerkstatt Weinheim, machten sich die Kinder von 7 bis 12 Jahren abends auf den Golfplatz. Gespielt wurden Loch 1, 2 und 18 des großen Platzes.

Die Organisation haben die Väter Jörg Recknagel und Thomas Jörder übernommen. Es machte allen viel Spaß, und es verlief alles reibungslos.

Anschließend traf man sich noch zu einem gemütlichen Beisammensein mit den Kindern, Eltern und Betreuern. Man war sich einig, dass dies nicht das letzte Turnier dieser Art war. Andere Gruppierungen haben sich auch schon dafür interessiert.

Damit wurde die Golfsaison für die Jugend nun beendet, und die Vorbereitungen für die neue Saison sind schon in vollem Gange.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 21.10.2017
Chapman-Family-Vierer der Heddesheimer Golfjugend

Teilnahmeberechtigt waren alle Jugendspieler des Golfclubs Heddesheim und deren Eltern/Geschwister oder Großeltern. 19 Kinder mit ihren Begleitern machten sich auf die Runde.

Gespielt wurde über 9 Loch. Bei angenehmem Wetter und guten Platzverhältnissen machten sich die Paare auf den Weg. Beim Chapman-Vierer treten je zwei Spieler als Team an. Beide Spieler schlagen nacheinander ab und führen dann den 2. Schlag mit dem Ball des Partners aus. Nach dem 2. Schlag kann sich das Team beraten und entscheiden, welcher der beiden Bälle weitergespielt werden soll. Der andere Ball wird aufgenommen und befindet sich nicht mehr im Spiel. Nach dem 2. Schlag spielen beide Partner abwechselnd denselben Ball, bis er eingelocht ist. Der Spielverlauf nach dem 2. Schlag entspricht der Spielform Vierer mit Auswahldrive, bei dem bereits nach dem Abschlag nur mit einem Ball weitergespielt wird. Die Spielvorgabe eines Teams wird aus den individuellen Spielvorgaben der beiden Partner auf einfache arithmetische Weise errechnet. Die Spielvorgaben beider Partner werden addiert und durch 2 geteilt.

Das Turnier wurde hauptsächlich von Neueinsteigern der Jugendlichen genutzt, um sich an den Turnierrhytmus zu gewöhnen. Allen machte es viel Spass, und alle kamen wieder wohlbehalten an und konnten sich bei einem gemeinsamen Essen über die Erfahrungen unterhalten.
Mit Spannung wurde, obwohl es ein Spassturnier handelte, auf die Siegerehrung gewartet.

Die Nettowertung gewannen Stefanie Böll mit Fabian Böll, vor Volker Böll und Noah Singer und Enrico Rodolfo Junge und Lukas Junge. Die Bruttowertung gewannen Nils und Niklas Pfenning.

 

 07.10.2017
Heddesheimer Golfshop sponsert Jugendturnier

Der Heddesheimer Golfshop unter der Leitung von Jürgen Bollack sponserte auch in diesem Jahr wieder ein Jugendturnier.

Gespielt wurden ein 9 Loch Turnier, ein 18 Loch Turnier und für die Jüngsten ein Greenteeturnier. Das Wetter war kühl und windig, zum Glück regnete es aber nicht. Der Wind forderte von den Teilnehmern einiges ab, denn schnell kann eine Windboe den Ball in eine nicht gewollte Richtung wehen.
Alle Jugendlichen trotzten dem Wetter und haben die Runde mehr oder weniger erfolgreich beendet. 2 Teilnehmer konnten sogar ihr Handicap verbessern. Traditionell gibt es nach den Turnieren immer ein Essen. Diesmal mit Pizza und Eiscreme.
Mit Spannung wurde danach die Siegerehrung erwartet, die von Jugendwart Volker Böll und Sponsor Jürgen Bollack durchgeführt wurde.

Bruttosieger wurde Thomas Höh vom Golfclub Kurpfalz.

Die weiteren Platzierungen:

18 Loch

  1. Emma Fischer
  2. Ben Wiss
  3. Max Altmann

9 Loch

     1.  Maya Cruz
    2. Mika Jörder
    3. Jakob Weigl

Das Greenteeturnier gewann Noah Singer.

Alle Platzierten sind vom Golfclub Heddesheim.

 

16.09.2017
Jugendturnier der Zahnarztpraxis Böll

Auch in diesem Jahr ließen es sich die Zahnärzte Böll aus Viernheim nicht nehmen, ein Jugendturnier zu sponsern.

Es war wieder alles Bestens vorbereitet und organisiert. Neben einem 9 und 18 Loch Turnier fand auch wieder das beliebte Greentee Turnier statt. Bei diesem Turnier spielen die Kleinsten auf dem großen Golfplatz von verkürzten Abschlägen. Damit sollen sie mit dem Platz vertraut werden, was sich bisher als sehr erfolgreich und auch motivierend ausgewirkt hat. Bei diesem Turnier war mit 10  Teilnehmern die Beteiligung besonders hoch, was auf eine gute Nachwuchsarbeit schließen lässt. 5 Teilnehmer haben sich dabei ein Handicap erspielt und dürfen ab sofort an Turnieren teilnehmen.

Es waren dies:

Pascal Watschon
Lorenz Bartenschlager
Julius Issel
Noah Singer
Lukas Junge

Das 9 Loch Turnier gewann Mika Jörder, der auch sein Handicap auf 37 verbesserte.
Beim 18 Loch Turnier gewann Britt Penelope Lange.
In der A Klasse gewann Tim Holtermann die Nettowertung gefolgt von Thomas Höh und Niklas Pfenning.
In der B Klasse gewann Laura Karacic vor Anton Gollenia und Alicia Fischer, die auch noch ihr Handicap verbesserten. Auch Adrian Holzmann als 4. verbesserte noch sein Handicap.
Den „Longest Drive" der Mädchen gewann Silvia Fischer, bei den Jungen Fabian Bischoff. Den Nearest to the „Zahnbürste“ (Pin) gewann Julian Born.

Alles in Allem ein gelungenes Turnier auf hohem sportlichen Niveau.

Rundenverpflegung und das Essen nach der Runde wurde von den Teilnehmern dankend angenommen.

 

 

16.09.2017
VR Talentiade - Finale

Junes Chirband vom Golfclub Heddesheim gewinnt die VR- Talentiade.

Am Samstag, den 16. September 2017 fand im Golfclub Domäne Niederreutin in Bondorf das große Finale der VR- Talentiade Golf statt. Von über 300 Kindern haben sich die Finalisten aus zehn Qualifikationsturnieren und drei Halbfinals für das Landesfinale qualifiziert. Insgesamt gingen die besten 49 Spielerinnen und Spieler aus Baden- Württemberg bis 11 Jahre an den Start. Getrennt in zwei Altersklassen (AK), die AK 9 und AK 11, sowie nach Geschlechtern spielen alle Teilnehmer um die Nominierung in das „VR- Talent- Team“. Die besten drei Teilnehmer jeder Wertungsklasse, insgesamt 12 Teilnehmer, werden in dieses Team berufen und ein Jahr lang individuell vom Baden- Württembergischen Golfverband e.V. mit Trainingsgutscheinen gefördert.

Bei der VR- Talentiade Golf stehen vor allem golfsportbezogene und allgemeinsportliche Aufgaben auf dem Programm. Die Kinder durchlaufen insgesamt zehn Stationen bei diesem Wettbewerb. Sie spielen beispielsweise Golf über sechs Löcher, balancieren auf einer Halbkugel, oder müssen möglichst schnell auf einem Bein durch einen Parcours springen.

Vier Heddesheimer Nachwuchsgolfer konnten sich durch gute Leistungen für das Finale qualifizieren. Junes Chirband konnte mit 98 Punkten denkbar knapp vor Lias Kuhn G&LC Haghof 97,5 Punkte in der AK 9 Jungen den ersten Platz erzielen.                                                                                                          

Filio Recknagel vom GC Heddesheim wurde 5. in dieser Klasse und konnte im 6- Loch Golfwettbewerb erster werden.

Weitere Heddesheimer Ergebnisse:

AK 11 Mädchen:

Liv Dettmar 7. Platz

Brid Dettmar 10. Platz

 

Jugendwart Volker Böll und sein gesamtes Team sind mit den gezeigten Leistungen hoch zufrieden. Ein besonderer Dank geht an Jugendtrainer John Prior, der die Kinder auf die Talentiade bestens vorbereitet hat.

 

09.09.2017
Jugendmannschaftspokal - Bruttofinale!

Heddesheimer Golfjugend im Bruttofinale des Jugendmannschaftspokals!

Die 18-Loch Mannschaft der Heddesheimer Jugend hatte sich als beste Bruttomannschaft ihrer Gruppe für das Baden-Württembergische Finale qualifiziert.
Für das Finale wurden folgende Jugendliche aufgestellt:
Britt Penelope Lange, Niklas Pfenning, Annabelle Unger, Alexander Obert, Tim Holtermann und Tim Kretschmann.

Letztendlich wurde das Turnier mit einem 7. Platz beendet. Die Mannschaft war von Kapitän Jochen Koneczny hervorragend vorbereitet und konnte auf das Erreichte stolz sein.
Gewonnen hat mit deutlichem Vorsprung der GC Stuttgart Solitude. Die nachfolgenden Plätze lagen alle sehr eng zusammen, bis zum 2. Platz waren es lediglich 9 Schläge.

Mit dieser Leistung können die Clubverantwortlichen, allen voran Jugendwart Volker Böll, voll zufrieden sein. Die Saison neigt sich nun langsam dem Ende zu. Auf der Anlage findet nun noch das ein oder andere Turnier statt. Die Vorbereitungen für die nächste Saison, die zusammen mit dem Trainerteam erarbeitet werden, sind schon in vollem Gange.

 

21.08.2017
Erfolgreiche Jugendarbeit fortgesetzt

Ob VR-Talentiade, Lucky33, Jugendmannschaftspokal oder Deutsche Mannschaftsmeisterschaften. In allen Disziplinen sind die Heddesheimer Jugendlichen auf den vorderen Plätzen zu finden.

Bei der VR-Talentiade qualifizierten sich gleich fünf Heddesheimer für das Finale. Die Heddesheimer Finalisten sind: Luisa Fehrenbach, Filio Recknagel, Junes Chirband, Brid Dettmar und Liv Dettmar. Das Finale findet am 16.09.2017 GC Domäne Niederreutin statt.

Lucky33

Im Jahr 2017 konnten sich die jeweiligen Nettosieger der "Lucky33" Clubturniere wieder für das »Lucky33« Finale im Golf Club St. Leon-Rot vom 30.09.- 01.10.2017 qualifizieren. Der Clou: Die jeweilige Gewinner der Jungen und Mädchen des Finales im Golf Club St. Leon-Rot erhalten einen Startplatz bei einem Qualifikationsturnier der German Boys & Girls Open im nächsten Jahr.

Das Heddesheimer Turnier war wieder hervorragend organisiert und den Jugendlichen fehlte es an nichts. Auch konnten sich alle Teilnehmer über Präsente und die Sieger noch über tolle Preise freuen. Vielen Dank an den Sponsor Thomas H. Fülbier (Allianz). Die Heddesheimer Jungen konnten sich alle drei Startplätze sichern. Bei den Mädchen ging der erste Platz nach Heddesheim.

Die Ergebnisse: Mädchen 1. Emma Fischer (Heddesheim), 2. Nathalie Off (GC Wiesloch) 3. Emily Böhrer (St. Leon-Rot), Jungen: 1.Tim Kretschmann, 2. Jonas Krstic, 3. Adrian Holzmann (alle Heddesheim).

JMP

Bei besten Wetterbedingungen wurde am Samstag den 22.7. der 4. und letzte Spieltag der Gruppenphase des Jugendmannschaftspokals im Golfclub Rheintal in Oftersheim ausgetragen . Das 9 Loch Nettoteam von Heddesheim wurde von Kapitän Thomas Jörder geführt und konnte eine überraschenden Tagessieg erzielen. Mit dieser guten Leistung konnte man sich in der Gesamtwertung auf den 3. Platz spielen mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz 2. Das 18 Loch Bruttoteam unter der Leitung von Jugendwart Volker Böll konnte den 4. Tagessieg in Folge erreichen und somit die Gruppenphase gewinnen. Mit dieser Leistung konnte sich das Heddesheimer Bruttoteam für das Finale im Golfclub Hechingen Hohenzollern qualifizieren. Hier trifft man am Samstag den 9. September auf die starke Konkurrenz der anderen Gruppensieger aus gesamt Baden-Württemberg. Die Jugendlichen freuen sich bereits jetzt auf dieses Finale.

DMM

Am 3. und 4. August fanden die Landesfinale vom Baden - Württembergischen Golfverband für die DMM in den verschiedenen Altersklassen statt. Am ersten Tag wurden die Vierer und am zweiten Tag die Einzel gespielt. Die AK 16 Jungen des Golfclub Heddesheim traten im Golfclub Owingen Überlingen an und konnten einen sehr guten 6. Platz belegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilnehmer der diesjährigen JMP 2017

14.08.2017
Gute Leistungen der Heddesheimer Golfjugend bei den Qualifikationsturnieren zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft

Am 3. und 4. August fanden die Landesfinale vom Baden - Württembergischen Golfverband  in den  verschiedenen Altersklassen statt. Am ersten Tag wurden die Vierer und am zweiten Tag die Einzel gespielt. Die AK 16 Jungen des Golfclub Heddesheim traten im Golfclub Owingen Überlingen an und konnten einen sehr guten 6. Platz belegen. Für das Bundesfinale qualifizierte sich der GC Sankt Leon Rot mit Platz 1 und der GC Stuttgart Solitude mit Platz 2. Folgende Spieler waren beim Finale im Einsatz: Adrian Holzmann /Anton Gollenia / Ben Wiss / Niklas Pfenning / Tim Kretschmann /Tim Holtermann / Tim Borkmann Trotz guter Einzelergebnisse könnten sich die Heddesheimer AK 18 Mädchen im GC Schloss Langenstein nicht für das Bundesfinale qualifizieren. Hier qualifizierten sich der GC Stuttgart Solitude  und der GC Sankt Leon Rot für das Bundesfinale.

Folgende Mädchen waren im Einsatz: Emma Fischer /Annabelle Unger /Alicia Fischer /Britt Penelope Lange /Laura Karacic Die gesamten Jugendverantwortlichen des Golfclub Heddesheim insbesondere Jugendwart Volker Böll sind .mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Ein besonderer Dank geht an die Trainer Jason Harvey und Jochen Koneczny.

 

 

24.07.2017
18 Loch Bruttomannschaft des Golfclub Heddesheim erreicht Gruppensieg beim BWGV Jugendmannschaftspokal!

Bei besten Wetterbedingungen wurde am Samstag, den 22.07. der 4. und letzte Spieltag der Gruppenphase des Jugendmannschaftspokals im Golfclub Rheintal in Oftersheim ausgetragen. 103 Kinder und Jugendliche aus den Golfclubs Mannheim-Viernheim, Rheintal, St. Leon-Rot und Heddesheim waren am Start. Das Turnier war vom Golfclub Rheintal bestens organisiert, und die Spieler fanden ideale Platzbedingungen  vor.

Das 9 Loch Nettoteam von Heddesheim wurde von Kapitän Thomas Jörder geführt und konnte eine überraschenden Tagessieg erzielen.
Mit dieser guten Leistung konnte man sich in der Gesamtwertung auf den 3. Platz spielen mit nur einem Punkt Rückstand auf Platz 2.

Tabelle:
1. GC Mannheim Viernheim  498 Nettopunkte
2. GC Rheintal  474 Nettopunkte
3. GC Heddesheim  473 Nettopunkte 
4. GC St. Leon-Rot  422 Nettopunkte

Das 18 Loch Bruttoteam  unter der Leitung von Jugendwart Volker Böll konnte den 4. Tagessieg in Folge erreichen und somit die Gruppenphase gewinnen.  

Tabelle:
1. GC Heddesheim  571 Bruttopunkte
2. GC St. Leon-Rot  517  Bruttopunkte
3. GC Mannheim Viernheim  503 Bruttopunkte
4. GC Rheintal  481 Bruttopunkte

Mit dieser Leistung konnte sich  das Heddesheimer Bruttoteam für das Finale im Golfclub Hechingen Hohenzollern qualifizieren. Hier trifft man am Samstag, den 09. September auf die starke Konkurrenz der anderen Gruppensieger aus gesamt Baden-Württemberg. Die Jugendlichen freuen sich bereits jetzt auf diese Finale.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.07.2017
Golfclub Heddesheim mit 5 Teilnehmern beim Finale der VR-Talentiade

Am Samstag, den 08. Juli 2017 fand in Schwaigern im Pfullinger Hof eines der drei Halbfinale statt. Aufgrund einer Verletzung konnte Präsident Harald Walter nicht persönlich bei der Begrüßung dabei sein, wurde aber von seinem Sohn Benjamin Walter und Matthias Benz bei der Betreuung der Veranstaltung hervorragend vertreten. Das eingespielte Team vom Pfullinger Hof begeisterte die Teilnehmer zum wiederholten Male in jeglicher Hinsicht.

Bei sehr heißen Verhältnissen wurde den Teilnehmern bei den teilweise anspruchsvollen Koordinationsstationen alles abverlangt. Aber auch das Spiel über 6 Loch zehrte an der Kondition. In die 6-Loch Runde integriert war die Station „Speedgolf“, bei der es galt, ein Loch nicht mit so wenig Schlägen wie möglich zu beenden, sondern in diesem Fall so schnell wie möglich. Dies war bei den äußeren Verhältnissen die wohl härteste Station an diesem Tag. Die Flights waren in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei die eine Hälfte zuerst die Stationen absolvierte und die andere Hälfte das Spiel über 6 Loch. Nach einer Zwischenverpflegung vor dem Clubhaus mit Getränken, Brezeln, Riegeln und Obst wechselten die Gruppen in den jeweils anderen Bereich. Nachdem alle Teilnehmer fertig waren, gab es für sie, die Flightbegleiter und die Stationsbetreuer eine leckere Currywurst mit Pommes.

Durch die sehr gute Organisation, die Arbeit der Stationsbetreuer und die Unterstützung der Kinder durch die Flightbegleiter konnte bereits um 15 Uhr die Siegerehrung vorgenommen werden. Alle Kinder freuten sich über ein Startgeschenk und eine Urkunde. Die Plätze eins bis vier erhielten zudem ein T-Shirt. Die drei Podiumsplätze erhielten weiterhin einen Pokal. Ein Kuriosum ereignete sich in der Altersklasse 9 der Mädchen. Hier waren sechs Teilnehmerinnen am Start. Für das Finale qualifizieren sich die besten vier Spielerinnen und Gleichplatzierte mit dem vierten Platz. Und so kam es, dass gleich drei Spielerinnen sich den vierten Platz teilten und somit nun alle Spielerinnen dieser Altersklasse für das Finale qualifiziert sind.
Das Ergebnis zeigt, dass der Heddesheimer Golfclub mit der Jugendarbeit auf einem guten Weg ist.

Das Finale findet am 16. September 2017 im GC Domäne Niederreutin statt.
Die Heddesheimer Finalisten sind: Luisa Fehrenbach, Filio Recknagel, Junes Chirband, Brid Dettmar und Liv Dettmar.

 

 

01.07.2017
BWGV Jugendmannschaftspokal 3. Spieltag - Heddesheimer Golf-Jugend verteidigt ersten Platz

Auch nach dem dritten Turniertag verteidigt die Heddesheimer Jugend den ersten Platz beim Jugendmannschaftspokal. Auf der Anlage des Golfclubs St. Leon-Rot, eine der schönsten Anlagen Deutschlands, fand am 25.06. das dritte Aufeinandertreffen statt. Nachdem bei den ersten beiden Wettspielen die Bruttowertung angeführt wurde, konnte diese nochmals weiter ausgebaut werden.

Leider konnte bei der Nettowertung sowohl im 9 Loch als auch im 18 Loch Wettspiel nicht an die guten Leistungen in der Mannschaftswertung angeknüpft werden. Trotzdem gab es bemerkenswerte gute Einzelergebnisse. So konnten Annabelle Unger mit 42 und Anna Seitz mit 38 Nettopunkten ihr Handicap verbessern. Die Mannschaften liegen nun beide in der Nettowertung auf dem dritten Platz mit guten Chancen, noch auf den ein oder anderen Platz nach oben.

 

 

 

03.06.2017
Jugendturnier sponsored by Golf Academy Gut Neuzenhof

Beim offenen Jugendturnier in unserem Golfclub konnten die Verantwortlichen wieder einige Jugendliche aus umliegenden Golfclubs begrüßen. Trotz der Pfingstferien war die Beteiligung beachtlich, und es konnten auch wieder gute Ergebnisse erzielt werden.
Gespielt wurden ein 18-Loch, ein 9-Loch und auch wieder ein Greentee-Turnier für die Kleinsten.

Trotz der starken Konkurrenz konnten die Heddesheimer wieder vordere Plätze belegen.
Beim 18-Loch Turnier konnte in der Nettowertung A Britt Penelope Lange eine guten 3. Platz belegen. In der B Klasse belegte Tim Kretschmann den 2. und Tim Borkmann den 3. Platz. Alle konnten ihr Handicap verbessern.
Beim 9-Loch Turnier wurden sogar die ersten beiden Plätze belegt. Hier gewann Max Altmann vor Laura Karacic. Beim Greentee Turnier konnte sich Marvin Himmelsbach verbessern.

Das Turnier war wie üblich gut organisiert, und mit dem traditionellen Essen und der Siegerehrung ging das Turnier erfolgreich zu Ende.

Auf dem Bild: Die Sieger mit Jugendwart Volker Böll und Jochen Koneczny von der Golf Academy Gut Neuzenhof.

 

 

27.05.2017
BWGV Jugendmannschaftspokal 2. Spieltag

Bei strahlendem Sonnenschein und besten Platzbedingungen konnte die Heddesheimer Golfjugend am 2. Spieltag ihren Heimvorteil nutzen.
Das 18-Loch Bruttoteam konnte mit dem Tagessieg den 1. Tabellenplatz halten und den Punktevorsprung auf den Zweiten, den Golfclub Mannheim-Viernheim, ausbauen.
Die 18-Loch Nettomannschaft sicherte sich ebenfalls den Tagessieg und konnte als Zweiter in der Tabelle den Rückstand auf den führenden Golfclub Mannheim-Viernheim verkürzen.
Die jüngeren Heddesheimer Jugendlichen, die im 9-Loch Nettowettbewerb antraten, erzielten einen 3. Platz.
Sie liegen nach dem 2. Spieltag nun auf dem 3. Tabellenplatz.

Die Jugendlichen freuen sich bereits jetzt auf den 3. Spieltag im Golfclub St. Leon-Rot, der am 25.06.2017 stattfindet.

 

20.05.2017
Jugendturnier gesponsert von HPS Hydraulik

Am Samstag, den 20. Mai 2017 fand bei besten Bedingungen ein 9 Loch und 18 Loch Turnier für Jugendliche statt.
Der Golfplatz präsentierte sich in einem sehr guten Pflegezustand, was sich in den guten Ergebnissen widerspiegelte.

Beim 9 Loch Turnier gewann Emma Fischer vor Laura Karacic und Fabio Cuva, alle vom GC Heddesheim.

Im 18 Loch Turnier gab es folgende Podestplätze;
Nettoklasse A : 1. Tim Holtermann , GC Heddesheim ; 2. Til Körnig, GC St. Leon-Rot; 3. Niklas Pfenning, GC Heddesheim
Nettoklasse B:  1. Anton Gollenia, GC Heddesheim ; 2. Lucas Klenk, GC St. Leon-Rot; 3. Tim Borkmann, GC Heddesheim

Die Bruttowertung konnte mit 2 über Par Elena Klump avom GC St. Leon-Rot für sich entscheiden.
Sowohl Jugendwart Volker Böll als auch der Sponsor H.P.S Hydraulik waren mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden.
Dem Firmeninhaber Claudio Cuva gilt ein ganz besonderer Dank im Namen aller Kinder und Jugendlichen.

Auf dem Bild von links nach rechts: Sponsor Claudio Cuva, Favio Cuva, Emma Fischer, Laura Karacic und Jugendwart Volker Böll